Zurück zur letzten Seite                    Zur Startseite des Verlages                  Zur Startseite der BzG

 

Stand 16.04.2018

 

Heft 1, 58. Jahrgang 2016 - lieferbar

Inhaltsverzeichnis

 

Autor / Titel / Seite

 

Artikel

Matthias John: Die Prozesse gegen den Redakteur der „Dortmunder Arbeiterzeitung“ Anton Bredenbeck in den Jahren 1901 und 1902 .......... 3

Michael Eckardt: Linksregierung im Ausnahmezustand. Eine Denkschrift der bürgerlichen Parteien des Thüringer Landtages und
die Berichte der Reichskommissare über die Arbeit der SPD-geführten thüringischen Landesregierung 1923/24 (Teil I,
Dokumente I und II) .................................................................................................................................................................. 69

Horst Schneider: Der Volksentscheid über die Enteignung der Kriegs- und Naziverbrecher am 30. Juni 1946 in Sachsen............................. 97


Nachruf

Evamaria und Gerhard Engel: Nachruf auf die Historikerin Helga Schultz (* 16.08.1941, † 07.03.2016).................................................. 159


Rezensionen

Herbert Hörz: Ist Marxismus noch zeitgemäß? – Erfahrungen, Analysen, Standpunkte, Berlin 2016, trafo Wissenschaftsverlag,
296 S., ISBN 978-3-86464-106-0 (Henny Hübner) ........................................................................................................................ 167

Gabriel Berger: „Umgeben von Hass und Mitgefühl. Jüdische Autonomie in Polen nach der Schoa 1945–1949 und die Hinter-
gründe ihres Scheiterns“, Lichtig Verlag, Berlin 2016, 191 Seiten, Broschur. 14,90 Euro, ISBN 978-3-929905-36-6 (Miriam Magall) .........  167

Harald Gesterkamp: „Humboldtstraße Zwei.“ Roman. Verlag: tredition GmbH, Hamburg 2016. 466 Seiten, broschiert. ISBN
978-3-7345-3658-8 (Paperback), ISBN e-Book: 978-3-7345-3659-5
(Miriam Magall)........................................................................   170


Heft 2, 58. Jahrgang 2016  - lieferbar

Inhaltsverzeichnis

 

Autor / Titel / Seite

 

Artikel

Matthias John: Der revolutionäre Sozialdemokrat Rudolf Bühler als Berichterstatter in Essen ............................................................... 3

Lutz Heuer: KPD und SPD-Mitglieder der Polizeiinspektion Berlin-Lichtenberg auf dem Weg zur SED 1945–1947 .................................... 21
 

Bericht          

Michael Schuster: Die „Fluchtburg“ – Ein kleines Haus im Sturm der Zeit. Erinnerungen an Gerhart Pohl (1902–1966)    ....................... 143
 

Nachruf

Günter Wehner: Prof. Dr.sc. Dietrich Eichholtz 22.8.1930–21.6.2016 ............................................................................................ 159

Rezensionen

Wilhelm Weitling – utopischer Frühsozialist oder sozialistischer Visionär? Waltraud Seidel-Höppners Biographie „Wilhelm
Weitling (1808–1871). Eine politische Biographie“. Peter Lang Verlag Frankfurt am Main 2014, 2 Bände, 1866 Seiten.
(Holger Czitrich-Stahl)........................................................................................................................................................... 161

Axel Weipert, Die zweite Revolution. Rätebewegung in Berlin 1919/1920. Be.bra Wissenschaft Verlag Berlin 2015, 476 S.
(Holger Czitrich-Stahl) .....................................................................................
..................................................................... 163

„Die Saat des Kadmos. Staat, Demokratie und Kapitalismus“ (Andreas Fisahn). Münster 2016, 421 S. (Holger Czitrich-Stahl) .............. 166

Rainer Holze / Marga Voigt (Hg.): Eine "Stunde Null" in den Köpfen? zur geistigen Situation Deutschlands nach der
Befreiung vom Faschismus. O.O., edition bodoni, 2016 (Andreas Heyer) ...................................................................................... 168

 

Heft 3, 58. Jahrgang 2016  - lieferbar

Inhaltsverzeichnis

 

Autor / Titel / Seite

 

Artikel

Matthias John: Radbod – 12. November 1908. Das schwerste Grubenunglück auf einer deutschen Steinkohlenzeche vor dem Ersten Weltkrieg –
die Prozesse gegen den Redakteur der „Bergarbeiterzeitung“
Theodor Wagner im Spiegel der Presseberichterstattung – Teil I ............................ 3

Michael Eckardt: Linksregierung im Ausnahmezustand. Eine Denkschrift der bürgerlichen Parteien des Thüringer Landtages und die Berichte der
Reichskommissare über die Arbeit der SPD-geführten Thüringischen Landesregierung 1923/24 (Teil II, Dokumente III und IV)........................... 67

Günter Wehner: Die Gestapo berichtet: Die KPD-Abschnittsleitung Nord (Schlussbericht v. 10.09.1942) – Teil II ............................................. 89

Dominik Novkovic / Alexander Akel:  Karl Marx – ein verkannter Bildungstheoretiker? Karl Marx und die Frage nach der vergessenen
Bildungstheorie in seinem Werk.......................................................................................................................................................... 131

Wilfried Trompelt: 25 Jahre jung: Zur Geschichte einer linken Bibliothek in Dresden................................................................................... 151

Nachrufe

Walter Schmidt: Nachruf auf Prof. Dr. Kurt Pätzold (3. Mai 1930 bis 18. August 2016)................................................................................ 163

Annotationen

Schneider, Horst (2012): Streitbar. Im Streit für Frieden, Menschen rechte und gesellschaftlichen Fortschritt. Texte aus fünf Jahrzehnten.
Berlin: Verlag Wiljo Heinen, ISBN 978-3-95514-001-4 und Schneider,
Horst (2011): Artikel 23, kein anschluss unter dieser nummer.
Dresden: auruspress, ISBN 978-3-940183-07-1 (Michael Eckardt)............................................................................................................ 169

Rezensionen

Ingrid Fricke (2016): Franz Künstler (1888–1942). Eine politische Biographie. Berliner Beiträge zur Ideen- und Zeitgeschichte, Band 1.
Verlag für Berlin und Brandenburg, 480 S., ISBN 978-3-945256-46-6 (Holger Czitrich-Stahl)..............................................................:......... 170

 

Heft 4, 58. Jahrgang 2016  - lieferbar

Inhaltsverzeichnis

 

Autor / Titel / Seite

 

Artikel

Matthias John: Radbod – 12. November 1908. Das schwerste Grubenunglück auf einer deutschen Steinkohlenzeche vor dem Ersten
Weltkrieg – die Prozesse gegen den Redakteur der „Bergarbeiterzeitung“ Theodor Wagner im Spiegel der Presseberichterstattung – Teil I ......... 3

Michael Eckardt: Linksregierung im Ausnahmezustand: Eine Denkschrift der bürgerlichen Parteien des Thüringer Landtages und die
Berichte der Reichskommissare über die Arbeit der SPD-geführten Thüringischen Landesregierung 1923/24 (Teil III, Dokumente
V, VI, VII und VIII)........................................................................................................................................................................... 41

Klaus Fuchs-Kittowski: Emil Fuchs – Dimensionen einer gesellschaftskritischen Theologie zur Herausforderung von Macht. Zur
Auslegung des
Römerbriefes und seinem Ringen um Frieden und Gerechtigkeit ......................................................................................... 67

Artikel

Uli Schöler: Herausforderungen an die Sozialdemokratie. Essen: Klartetx-Verlag, Essen 2016, 440 S. (Holger Czitrich-Stahl) ......................... 166

Thilo Scholle (Hrsg.): Paul Levi. Linkssozialist – Rechtsanwalt – Reichstagsmitglied. Jüdische Miniaturen, Band 206, Hentrich und
Hentrich, Berlin 2017 (Holger Czitrich-Stahl) ...................................................................................................................................... 168


Jahresinhaltsverzeichnis ................................................................................................................................................................ 170